Zum 3. Landespsychiatrietag wird wieder ein Kunstpreis für Künstlerinnen und Künstler mit Psychiatrieerfahrung ausgeschrieben.

Der offizielle Ausschreibungstext mit  Bewerbungskriterien wird im Herbst an dieser Stelle eingestellt. 



> Katalog 2009 (pdf, 6186KB)

Herzlich Willkommen

Psychiatrie in Bewegung

Am 16. Juni 2012 findet nun nach 2006 und 2009 im Haus der Wirtschaft Stuttgart der 3. Landespsychiatrietag statt. Obwohl sich in den letzten 30 Jahren die psychiatrischen Hilfen kontinuierlich verbessert haben, gibt es noch viel zu tun. Auch angesichts einer neuen Landesregierung in Baden-Württemberg wollen die Organisatoren des Landespsychiatrietages nicht zurückschauen, sondern den Blick in die Zukunft richten. Wo geht es hin? Wo gibt es Bedarf konsequent tätig zu werden?
Das Besondere am Landespsychiatrietag ist, dass hier die drei wesentlichen Gruppen im Bereich der Psychiatrie unter der Federführung der Liga der freien Wohlfahrtspflege Baden-Württemberg gleichberechtigt Impulse zur Weiterentwicklung der psychiatrischen Versorgung setzen. Die Verbände der Psychiatrie-Erfahrenen, der Angehörigen psychisch Erkrankter und die der professionellen und ehrenamtlichen Helfer arbeiten beim Landespsychiatrietag im sogenannten Trialog eng zusammen. Dieses Zusammenwirken zeichnet den Landespsychiatrietag aus und, dass es möglich ist, trialogisch mit einer Stimme zu sprechen.
In 7 Foren werden am Nachmittag bekannte Themen vorangebracht und Innovatives etabliert.
Wir wünschen uns, dass der Landespsychiatrietag 2012 wie bisher ein breites Publikum anspricht und Psychiatrie zielgerichtet in Bewegung bringt.

Das Vorbereitungsteam im Juli 2011